Architektenhaus im Bauhausstil | Architektenhaus 4

Mehr Bilder Slideshow

Mehr geht nicht

In mitten einer wunderschönen Landschaft am Rande eines Waldes ist ein kleines exklusives Baugebiet mit 10 Bauplätzen erschlossen worden. Auf einem 1.000 qm großen Grundstück entsteht hier eine Bauhausvilla, die keine Wünsche offen lässt.

Auf 270 qm Wohn- und Arbeitsfläche kommen noch einmal 50 qm Garagenfläche hinzu.

Die Villa ist später mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und zusätzlichem Erdwärmetauscher ausgestattet. Dazu kommt eine Kaminanlage im Wohn-und Essbereich mit einem zusätzlichen Anschluss im Glashaus, Fussbodenheizung, integrierte Staubsaugeranlage sowie eine KNX-Gebäudeautomation **.

Die Fenster sind 3-fach verglast und werden mit Raffstore oder Aluminiumrollläden ausgestattet. Die Wandkonstruktion wird aus einem Porotonziegelstein mit mineralischen Kratzputz erstellt.

** KNX ist ein Feldbus zur Gebäudeautomation. Auf dem Markt der Gebäudeautomation ist KNX der Nachfolger der Feldbusse EIB, BatiBus und EHS. Technisch ist KNX eine Weiterentwicklung des EIB durch Erweiterung um Konfigurationsmechanismen und Übertragungsmedien, die ursprünglich für BatiBus und EHS entwickelt wurden. KNX ist mit EIB kompatibel.

(Quelle Wikipedia)

Bauhaus Architektur

Die Architektur Carsten Krafft

Dipl.-Ing. Architekt Carsten Krafft
Zum Stadtgraben 5, Marienhof
45721 Haltern am See

Fon: 02364 - 50 911 34
Fax: 02364 - 94 93 778
E-Mail: info@architektenhaus-bauhausstil.de

Bauhaus Umfrage

Der Bauhausstil polarisiert sehr:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen